Das Paletten-Wildbienenhotel

      Übergewichtige Haustiere

                Katzenbilder

                Hundebilder

Nicht vergessen! Wir haben in diesem Sommer Temperaturen wie nie zuvor. Richten Sie den Vögeln und Insekten Wasserstellen im Garten, auf der Terrasse oder dem Balkon ein.

Reisen mit Tieren. Die wichtigsten Tipps für einen gelungenen Urlaub.

Bienenfreundliche Blumen für Ihren Balkon

Tierversicherungen

In Deutschland leben bis zu 8.000 Wildkatzen

Der erste Eichelhäher an unserem Walnussbrett

   Besucherzähler

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Herzlich willkommen bei Tierhilfe-mal-anders

 

Hallo liebe Tierfreunde,

als ich vor einigen Jahren mit dem Projekt Tierhilfe-mal-anders angefangen habe, hätte ich nicht gedacht, daß sich so viele Menschen dafür interessieren. Bis heute haben sich über 117.000 Menschen auf unserer Seite informiert.

 

Tierfreunde, die Hunde, Katzen, Vögel und andere Haustiere lieben und schätzen und verwöhnen, viel Spaß mit ihnen haben, sollten auch über den Tellerrand hinaus schauen und erkennen, daß auch andere Lebewesen wie Wildbienen und Insekten für uns wichtig sind.

 

Wildbienen zum Beispiel können bis zu 80 Mal mehr Blüten bestäuben als Honigbienen. Und da von über 500 Wildbienenarten in den letzten Jahren über 40 % ausgestorben sind, sollten wir alle unseren kleinen Beitrag leisten und diesen Tieren helfen, die so wichtig für uns sind.

 

So z. B. durch den Bau von Wildbienenhotels oder das Aussähen von Wildblumenmischungen. Ohne diese Insekten gibt es weder Obst, Gemüse, Wein usw. So wie Hunde, Katzen und andere Haustiere für unser Wohlbefinden sorgen, sorgen diese Tiere dafür, daß wir überleben.

 

                                                        Wolfgang Kinder

 

Unterstützen Sie unsere Arbeit mit Ihrer Spende

 

Spendenkonto:

IBAN: DE 36 4476 1312 0334 4482 00

 

 

Bitte geben Sie unbedingt im Verwendungszweck 

Ihrer Spendenüberweisung Ihre Anschrift an, 

damit wir Ihnen eine Spendenbescheinigung

zukommen lassen können.


                         IGEL IN GROSSER NOT!

 

Igel sind am Verdursten und Verhungern! Es ist zu trocken, das Insektensterben schreitet voran, die Igel finden weder Futter noch Wasser! Oft haben sie auch keinen Zugang zu Gartenteichen oder dichten Hecken, da Zäune und Mauern ihnen den Weg versperren! Bitte stellen Sie Schalen mit Frischwasser auf
Futter-Grundlage: Katzen-, Dosen- oder Schälchenfutter, gegartes Geflügel ohne Haut, gegartes Rinderhack.
Bitte keine Nüsse, sie wirken bei Igeln tötlich, sie verdauen sie nicht richtig und Ihnen kann der Darm aufreissen, das endet meist tötlich!

Bauen Sie doch mal einen Vogelfutterspender mit halben Walnüssen. Die Vögel in Ihrem Garten oder auf Ihrem Balkon werden begeistert sein.

                                   bitte auf das Foto klicken

Neues aus der Wildbienenhotelproduktion von Herrn Jung

 

        bitte auf das Foto klicken

        So leer wäre ein Supermarkt ohne Bienen

 

Was passiert, wenn es keine Bienen mehr gibt? Ein Supermarkt in Hannover will das zeigen, räumt 60 Prozent seiner Produkte über Nacht aus den Regalen - und öffnet morgens ohne Vorwahnung seine Türen.

 

                                              bitte auf das Foto klicken

                       Insekten und Bienenweide 

                               am Hainfelderhof

 

                                        klicken Sie auf das Foto

Vogeltränken - Hilfe für gefiederte Freunde

                klicken Sie auf das Foto

Selbstbausätze für Wildbienenhotels

 

für 20 € von Hans Thillmann

 

Diese tollen Selbstbausätze für Wildbienenhotels bekommen Interessierte zum Selbstkostenpreis von 20 €. Ideal für Lehrer und Lehrerinnen, die zusammen mit ihren Schülern Wildbienenhotels bauen möchten. Ideal für Väter, Mütter und Großeltern, die zusammen mit ihren Kindern und Enkeln ein Wildbienenhotel bauen möchten.

Herr Hans Thillmann aus Niederfell/Mosel fertigt diese Wildbienenhotels vor. Er gibt sie zum Selbstkostenpreis von 20 € ab. Bitte nehmen Sie direkt Kontakt mit Herrn Thillmann auf und klären Sie alle Fragen in einem persönlichen Telefonat.

Hans Thillmann 02607 / 1825

Wissenswertes über Bienen und Wildbienen haben wir auf einer

gesonderten Seite zusammen getragen.

bitte auf das Foto klicken

                         Hundevermittlung

                                               bitte auf das Bild klicken

       Bauanleitung Nisthilfen für Mauerbienen

 

                                               bitte auf das Bild klicken

 

                       Karl-Heinz Jung aus Koblenz-Lay

 

                 Herrscher über viele Insektenhotels

 

                                                             bitte auf Foto klicken

Der Gnadenhof von Egbert Schulz

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tierhilfe-mal-anders 2018