Gut getarnt

Jäger der Nacht - Der Igel

bitte auf das Foto klicken

bitte auf das Foto klicken

Wespen im Garten oder auf dem Balkon.

bitte auf das Foto klicken

Rettet die Bienen

Nahrung für Insekten. Welche Saatgutmischungen taugen wirklich als nachhaltige Blumenweide.

klicken Sie bitte auf das Foto

Viele Tierfreunde, die einem Hund ein gutes Zuhause geben möchten, werden von dubiosen Händlern abgezockt. Dieses ist ein seriöser Verein. Die Hundeoase.

Bitte auf das Foto klicken.

Katzen sind verspielt. Die Zeitungskatze.

bitte auf das Foto klicken

Die Katzen Einpunkt und Zweipunkt.

Bitte auf das Foto klicken.

Save the Bees

bitte auf das Foto klicken

Karl-Heinz Jung aus Koblenz-Lay

Herrscher über viele Insektenhotels

bitte auf das Foto klicken

Die Laufenten der kleinen Ranch.

Bitte auf das Foto klicken.

Cora, das kleine Pferdchen auf der Ranch. Bitte auf das Foto klicken.

Apfelspaß auf der kleinen Ranch.

bitte auf das Foto klicken

Das Haubenhuhn. Mehr darüber auf der Seite die kleine Ranch.

Bitte auf das Foto klicken.

So sehen glückliche Hunde der kleinen Ranch aus. Bitte auf das Foto klicken.

bitte auf das Foto klicken

Der erste Eichelhäher an unserem Walnussbrett

Ein Haus zum Überwintern für unsere Igel

bitte auf das Foto klicken

bitte auf das Foto klicken

Wie ein Berufsfischer auf der Mosel Artenschutz betreibt

bitte auf das Foto klicken

Täglich neue Wildbienenhotels

bitte auf das Foto klicken

   Besucherzähler

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Unsere Projekte

Wir setzen uns für den Erhalt der Wildbienen ein.

 

Wir versuchen Menschen für das Thema Wildbienen zu sensibilisieren, ihnen die Angst vor diesen Tieren zu nehmen. Ohne Bienen und Wildbienen wird der Mensch nicht überleben.

 

Von den bekannten etwa 560 Wildbienenarten, die es in Deutschland  gab, sind nach neuesten Erkenntnissen knapp 50 % ausgestorben.

Wir unterstützen den Verein Tierhilfe Miezekatze e.V.

Wir unterstützen den Verein Hundeoase bei der Vermittlung ihrer Tiere.

 

 

Futter- und Sachspenden

geben wir an Gnadenhöfe

wie z.B. "Ein Heim für Tiere

Rheinland-Pfalz oder an

Katzenhilfevereine weiter.

 

 

 

Wir sind ein kleiner Verein ohne großen Verwaltungsapparat.

Sachspenden geben wir an interessierte Vereine oder Bedürftige weiter.

 

 

 

 

 

 

 

Wir unterstützen die Andernacher Tafel für Tiere mit Futter- und Sachspenden.

 

Die Andernacher Tafel für Tiere ist eine gemeinnützige Interessengemeinschaft, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, Menschen und ihren Tieren zur Seite zu stehen, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen.

Nach oben                                             Zur Startseite

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tierhilfe-mal-anders 2018